Erzieher/in, Sozialpädagog/in oder Heilpädagog/in
Erzieher/in, Sozialpädagog/in oder Heilpädagog/in
CJG Kinder- & Jugendhilfe St. Josef
Köln
Referenznummer:
REG2829452

Bitte in der Bewerbung angeben.

Wir suchen für unsere Tagesgrupe Scharade eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) Zur Ergänzung des Teams unserer familien­orientierten Tagesgruppe Scharade, einer teilstationären Gruppe zur Förderung von Kindern im Grundschulalter von 6-10 Jahren, suchen wir zum 01.05.2019 eine/nErzieher/in,Sozialpädagog/in oderHeilpädagog/in100 Prozent StellenumfangDas Konzept der Tagesgruppe Scharade finden Sie auf unserer Homepage www.cjg-ksj.de unter der Rubrik „Betreuungsleistungen“–„Teil­stationäre Leistungen“–„Tagesgruppe Schara­de“.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich mit dem Leitbild, Zielen und Werten eines katholischen Trägers identifizieren kön­nen, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewer­bungsunterlagen bitte an:CJG Kinder- & Jugendhilfe St. JosefMarkus FixAm Portzenacker 1a | 51069 Kölnoder per E-Mail an m.fix@cjg-ksj.deWir freuen unsauf Ihre Bewerbung.Ihre Arbeitsschwerpunktestrukturierte und ressourcenorientierte Förderung der Kinder in den Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung und der Leistungsfähigkeit im schulischen Bereichintensive Einzel- und Gruppenförderung, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Kindesfamilienorientierte Elternarbeit zur Stärkung der erzieherischen Kompetenzen und zur Reintegration des Kindes in den FamilienverbandVorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Fach-, Hilfeplan- und ElterngesprächenKooperation mit den Grundschulenhauswirtschaftliche, organisatorische und verwaltungstechnische TätigkeitenSie bringen mitFreude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und deren Familiensyste­men sowie den damit verbundenen Herausforderungeneine wertschätzende, annehmende Haltung und einen lösungs- und ressourcenorientierten ArbeitsansatzVerantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit, Team- und KooperationsfähigkeitFührerschein der Klasse BWir bieten Ihneneine Tätigkeit nach traumapädagogischen Grundsätzeneine umfassende Teambegleitung und SupervisionFort- und Weiterbildungendie Arbeit in einer Einrichtung mit engagierten, kompetenten Mitarbeitendeneinen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bei einem großen Jugendhilfeträgereine Vergütung nach AVR einschließlich zusätzlicher Altersversorgung